HIER FINDEN SIE VIELLEICHT ANTWORTEN AUF MÖGLICHE FRAGEN

FAQ

Hören und Hörverlust

1. Was sind mögliche Ursachen für einen Hörverlust?

Hörverlust ist meist eine Erscheinung des Alters, da im Laufe des Lebens sogenannte Haarzellen im Innenohr an Länge und Beweglichkeit verlieren. Daneben können aber auch Vererbung, bestimmte Krankheiten und Medikamente Ursache für Hörverlust sein.

2. Wie häufig ist Hörverlust?

Hörverlust ist weit verbreitet. In den westlichen Industrieländern geht man davon aus, dass 15 - 20% der Bevölkerung unter Hörverlust leiden. Allein in der Schweiz sind fast 1 Million Menschen davon betroffen.

3. Wie kann ein Hörverlust Betroffene beeinträchtigen?

Betroffene fühlen sich von ihrer Umwelt häufig isoliert. Dies erschwert es ihnen, am Leben der anderen aktiv teilzuhaben und sich in einer neuen Umgebung wohl zu fühlen. Viele Betroffene haben zudem Angst davor, von anderen als inkompetent wahrgenommen zu werden und fühlen sich im Laufe der Zeit immer unsicherer.

Sonetik Hörtest

1. Kann ich in der Apotheke einen verlässlichen Hörtest machen?

Um herauszufinden, ob Sie unter einem einfachen altersbedingten Hörverlust leiden und Ihnen ein Sonetik-Hörgerät helfen könnte, ist der vollautomatische Sonetik-Hörtest geeignet. Diesen können Sie bei unseren Partnerapotheken durchführen. Dort können Sie dann auch gleich ein Sonetik-Hörgerät ausleihen, das Sie zur Probe tragen können. So können Sie in aller Ruhe herausfinden, ob es Ihnen auch wirklich hilft. Sollte sich beim Sonetik-Hörtest herausstellen, dass Sie unter einem komplexen oder starken Hörverlust leiden, empfehlen wir Ihnen weitere Abklärungen beim HNO-Arzt oder beim Hörgeräteakustiker vornehmen zu lassen.

2. Wie ist es möglich, in einer Apotheke Hörtests durchzuführen?

Hörtests können heutzutage nahezu überall durchgeführt werden. Apotheken eignen sich dafür besonders gut, da diese in der Regel über einen ruhigen Nebenraum verfügen, indem Blutdruck-Messungen und ähnliches durchgeführt werden. Da der Sonetik-Hörtest vollautomatisch mithilfe des Computers durchgeführt wird, ist es nicht notwendig die Messung von einem Akustik-Spezialisten durchführen zu lassen.

3. Misst der Sonetik-Hörtest exakt?

Ja, der Sonetik-Hörtest entdeckt einen Hörverlust mit 100%-iger Genauigkeit. Innerhalb der einzelnen Tonhöhen arbeitet der Test mit einer 95%-igen Genauigkeit. Diese hohe Präzision ermöglicht es der Apotheke oder Drogerie Ihnen ein zuverlässiges Resultat mitzuteilen oder Ihnen gegebenenfalls zu empfehlen, einen Spezialisten aufzusuchen.

4. Ist das etwas für mich?

Wenn Sie über 60 Jahre alt sind und sich erste Anzeichen einer Hörschwäche bei sich beobachten (z.B. indem Sie Ihren Fernseher lauter stellen als andere, häufiger nachfragen müssen, weil sie etwas nicht richtig verstehen, in lauter Gesellschaft Mühe haben, sich auf einen einzelnen Gesprächspartner zu konzentrieren), empfiehlt es sich einen Sonetik-Hörtest zu machen.

5. Was geschieht mit meinen Daten?

Ihre Apotheke oder Drogerie speichert ihre persönlichen Daten (Name, Geburtsdatum und Adresse). Diese werden ohne Ihr Einverständnis keinem Dritten zugänglich gemacht. Die Speicherung Ihrer Daten ermöglicht es Ihrer Apotheke oder Drogerie Ihnen Sonetik-Hörgeräte zum Probetragen auszuleihen, sollte der Hörtestergebnis ein Probetragen nahelegen.

6. Wieviel kostet der Hörtest?

Die professionellen Sonetik-Hörtests sind für Sie kostenlos. Ihre einzige Investition besteht in den zehn Minuten Zeit, die der Test dauert.

Sonetik-Hörgeräte

1. Was ist der Hauptunterschied zwischen der herkömmlichen Hörgeräte-Versorgung und Sonetik?

Es gibt drei zentrale Unterschiede: Mit Sonetik lässt sich das Hören erstens einfacher, zweitens schneller und drittens kostengünstiger wieder entdecken. Einfacher, weil keine Termine bei mehreren Spezialisten und Ärzten nötig sind. Schneller, weil der ganze Ablauf - vom Hörtest bis zum Probetragen – weniger als eine Stunde dauert. Kostengünstiger, weil die Sonetik GOHear-Hörgeräte dank intelligenter Vorprogrammierung viel günstiger sind als vergleichbare Hörgeräte beim Hörgeräteakustiker.

2. Wo erhalte ich die Sonetik GOHear-Hörgeräte?

Nur bei autorisierten Sonetik Spezialisten. In der Schweiz sind die Sonetik GOHear-Hörgeräte gegenwärtig in Apotheken, Drogerien und Optikern erhältlich. Den Sonetik Spezialisten in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Standort-Übersicht.

3. Wieso müssen die Sonetik GOHear-Hörgeräte nicht programmiert werden?

Weil sie schon programmiert sind – die vier vorprorgrammierten Sonetik GOHear-Hörgeräte decken rund 90% aller leichten bis mittleren Hörverluste ab. Sonetik hat die wissenschaftlich erfassten Hörverlust-Daten von über 5000 Personen analysiert, die an leichtem bis mildem Hörverlust leiden. Dabei stellte sich heraus: Die Hörverluste lassen sich in vier klar unterscheidbare Kategorien einteilen – und in vier klar definierbare Verstärkungseinstellungen. Mit diesen insgesamt 16 Profilen beheben die Sonetik GOHear-Hörgeräte 90% aller leichten bis mittleren Hörverluste.

4. Wie sicher kann ich mir sein, dass die Sonetik GOhear-Hörgeräte meinen Hörverlust wirklich beheben?

Vollkommen sicher – falls unser Hörtest ergibt, dass Ihr Hörverlust mit den Sonetik GOhear-Hörgeräten behandelbar ist. Nach dem Hörtest berechnet die Sonetik-Software automatisch und präzise, ob Ihr Hörverlust zu einem der vordefinierten Profile passt. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist hoch, denn mit den insgesamt 16 Hörgeräte-Profilen von Sonetik lassen sich die meisten leichten bis milden Hörverluste erfolgreich behandeln.

5. Wie kann ich sicher sein, dass ein Hörgerät von Sonetik mir nicht schadet?

Der Gebrauch eines Sonetik GOhear Hörgeräts kann keinen Schaden anrichten, da seine maximale Verstärkungsleistung nicht über den Bereich hinausgeht, den die meisten Menschen als angenehm betrachten. Zudem reduziert es bei dauerhaft zu lauter Umgebung die Verstärkungsleistung vollautomatisch. Im Übrigen verfügen die GOhear Hörgeräte über 4 Lautstärkenstufen. Sollten Sie während des Tragens einmal das Gefühl bekommen, dass das Hörgerät zu laut ist, können Sie in ein komfortableres Programm wechseln.

6. Können Sie die Sonetik GOhear-Hörgeräte für meinen Hörverlust programmieren?

Das ist nicht nötig – die Sonetik GOhear-Hörgeräte sind bereits vorprorgammiert. Die Sonetik GOhear-Hörgeräte sind für die häufigsten Formen von leichtem bis mittlerem Hörverlust vorprogrammiert. Entspricht Ihr Hörverlust einer dieser Formen, beheben die Sonetik GOHear-Hörgeräte ihren Hörverlust augenblicklich. Zudem können Sie die Verstärkung am Hörgerät selbst feineinstellen, um in allen Situationen optimal hören zu können.

7. Wie finde ich heraus, ob auch ich von den Sonetik GOHear-Hörgeräten profitieren kann?

Machen Sie vom Angebot Gebrauch GOhear-Hörgeräte kostenlos zur Probe zu tragen, falls der Sonetik-Hörtest einen einfachen leichten bis mittleren Hörverlust feststellt.

8. Wie lange dauert es, bis ich mich an ein Hörgerät gewöhnt habe?

Normalerweise gewöhnen Sie sich sehr schnell an Ihr GOhear Hörgerät. Einige Punkte gibt es jedoch zu beachten: Ein Hörgerät verstärkt Töne, die sie nicht mehr gut hören. Je länger Sie schon unter einem Hörverlust leiden, umso länger kann der Prozess dauern bis sich Ihr Gehirn an die Verarbeitung alltäglicher Geräusche wie Verkehrslärm, das Geräusch des Kühlschranks, Geräusche aus der Natur usw. gewöhnt hat. Je öfter Sie das Hörgerät tragen, umso rascher werden Sie sich an die neue Situation gewöhnen.

9. Sonetik GOhear-Hörgeräte kosten viel weniger als vergleichbare Hörgeräte. Wo ist der Haken?

Es gibt keinen Haken. Eine Lesebrille hilft Ihnen ja auch wieder besser zu sehen. Und das ohne langwierige Messungen und Abstimmung auf Ihren individuellen Sehschwäche. Sonetik arbeitet nach demselben Prinzip: Standardisierte Programme für die am häufigsten vorkommenden Hörverluste. Wenn Sie keine besondere Ausstattung und spezifischen Funktionen und Features wollen, sind Sonetik-Hörgeräte genau das Richtige für Sie.

10. Kann ich die Sonetik GOHear-Hörgeräte auch ohne Hörtest kaufen?

Nein. Wir wollen ihnen nicht einfach nur ein Hörgerät verkaufen – wir wollen ihnen vielmehr zu einem Hörgerät verhelfen, das wirklich zu Ihnen passt und Ihren Hörverlust wirksam behebt. Der Hörtest zeigt, ob wir Ihren Hörverlust mit einem der vorprogrammierten Sonetik GOHear-Hörgeräte behandeln können und wenn ja, mit welchem.

11. Worin unterscheiden sich Sonetik-Hörgeräte von anderen Hörgeräten?

Eigentlich nur in der Vorprogrammierung. Während die Hörgeräte beim Fachhändler individuell auf Ihren Hörverlust eingestellt und in einem längeren oft mehrere Monate dauernden Prozess Schritt für Schritt an ihren individuellen Hörverlust angepasst werden, können Sie Sonetik-Hörgeräte in weniger als einer Stunde tragen. Sonetik GOhear-Hörgeräte verwenden modernste Technologie und Komponenten wie Sie sie auch in anderen Hightech-Hörgeräten finden. Mit seinem patentierten Hörtest- und Auswahlverfahren und dank der intelligenten, digitalen Vorprogrammierung kann ihnen ein Sonetik-Partner jedoch viel schneller und deutlich unaufwändiger und damit kostengünstiger ein Qualitätshörgerät anbieten als der Fachhandel.

12. Gibt es vergleichbare Lösungen?

Nein. Derzeit finden Sie auf dem Markt entweder günstige Hörhilfen, die mit billigen Komponenten ausgestattet sind und jeden Ton für jeden Hörhilfeträger gleich verstärken oder individuell programmierte Hörgeräte beim Fachhändler, die aufgrund des aufwändigen Anpassungsprozesses oft ein Vielfaches dessen kosten, was Sie für eine Sonetik-Hörgerät bezahlen.

13. Wieviel kosten die Sonetik GOHear-Hörgeräte?

Ein Sonetik-Hörgerät kostet CHF 495.- – ein Bruchteil der Kosten für ein vergleichbares Hörgerät. Der Preis für gutes Hören und wiederentdeckte Lebensqualität ist geringer als das, was man schnell einmal für Ferien, Möbel oder ein neues Mobiltelefon ausgibt.

14. Wie lange ist die Lebensdauer?

Ihr Sonetik-Hörgerät kann Sie jahrelang begleiten, sofern Sie es sorgfältig behandeln (keine Feuchtigkeit, kein Fallenlassen, kein Öffnen und keine grobe Behandlung). Man rechnet bei einem Hörgerät als einem Medizinprodukt mit einer Lebensdauer von sechs bis zehn Jahren.

15. Wie reinige ich ein Sonetik-Hörgerät?

Eine regelmässige Reinung wird empfohlen und sollte anhand der Instruktionen der Bedienungsanleitung erfolgen. Hörgeräte sollten immer mit grösster Sorgfalt und Vorsicht gereinigt werden. Das Hörgerät darf nie mit Wasser gereinigt werden, da dies die Elektronik des Hörgeräts beschädigen könnte. Wichtig, öffnen Sie nach jedem Gebrauch des Hörgerätes das Batteriefach damit das Hörgerät entlüftet wird.

16. Wo kaufe ich Ersatzbatterien?

Ersatzbatterien bekommen Sie am einfachsten dort, wo Sie Ihr Sonetik-Hörgerät gekauft haben oder bei jedem anderen Sonetik-Händler in Ihrer Nähe. Nutzen Sie unsere Standortsuche, um den nächstgelegenen Sonetik-Partner zu finden.

17. Wie oft muss ich die Batterien wechseln?

Das hängt einerseits davon ab, wie häufig und wie lange Sie Ihr Sonetik-Hörgerät tragen. Wir gehen von einer Tragezeit von rund 9 Tagen aus, wenn Sie Ihr Sonetik-Hörgerät von morgens bis abends tragen. Falls Sie Ihr Hörgerät nicht täglich tragen, kann sie die Tragezeit verlängern. Allerdings gilt es zu bedenken, dass die Batterien sich langsam entladen, sobald sie einmal zum Einsatz gekommen sind – unabhängig davon, ob sie weiter genutzt wurden oder nicht.

18. Wie lange ist die Garantie-Dauer?

Sonetik bietet auf Herstellungsfehler seiner Hörgeräte der neuen Generation (seit Oktober 2011 auf dem Markt) eine 24-monatige Garantie ab Kaufdatum. Für die Geräte der ersten Generation gilt eine Garantiezeit von 12 Monaten ab Kaufdatum. Die Garantie kann nur gewährt werden, wenn das Hörgerät mit Kassenbon und Garantiekarte zum Sonetik-Händler gebracht wird, bei dem das Gerät gekauft wurde. Selbstverständlich repariert Sonetik Ihr Hörgerät auch ausserhalb der Garantie auf Ihre Kosten.

19. Was mache ich, wenn das Gerät nicht mehr funktioniert?

Folgen Sie den in der Bedienungsanleitung beschriebenen Schritten zur Fehlersuche und -behebung. Sollte das Gerät immer noch nicht funktionieren, lassen Sie Ihr GOhear bitte bei einem Sonetik Partner überprüfen. Dieser wird das Gerät kontrollieren und falls nötig weitere Schritte einleiten.

über Sonetik

1. Wer ist Sonetik?

Sonetik ist ein Schweizer Medizinproduktehersteller, der Menschen mit Hörproblemen hilft, das Hören in weniger als einer Stunde wieder zu entdecken. Die Sonetik AG wurde 2007 in der Schweiz gegründet. Es wird von einem Team geführt, das über langjährige, weltweite Erfahrung in der Entwicklung, der Produktion und der Vermarktung von Hörgeräten verfügt. Wir wissen, was eine gutes Hörgerät leisten muss. Und wir wissen, dass viele Menschen mit Hörproblemen schnell, einfach und günstig Qualitätshörgeräte wollen.

2. Ist Sonetik ein Qualitätsunternehmen?

Sonetik arbeitet nur mit Partnern und Lieferanten, die höchste Qualitäts- und Sozialstandards erfüllen. Sonetik-Produkte und das Hörtestsystem sind vollständig qualitätszertifiziert und CE-gekennzeichnet.

3. Ist Sonetik ein Billig-Anbieter von Hörgeräten?

Nein. Sonetik verwendet Technologien, Komponenten und Systeme, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Die günstigen Preise sind darauf zurückzuführen, dass Sonetik sich auf die wesentlichen Funktionen eines Hörgeräts konzentriert, das Kunden mit einem altersbedingten leichten bis mittleren Hörverlust benötigen, seine Hörgeräte vorprogrammiert verkauft und auf einen aufwändigen Anpassungsprozess verzichtet.

4. An wen wende ich mich bei Fragen?

Wenn Sie fragen zu Sonetik-Produkten haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Sonetik-Spezialisten, bei dem Sie Ihr Sonetik-Hörgerät gekauft haben. Für spezifische Fragen zum Unternehmen Sonetik AG nutzen Sie unser Kontaktformular.